Wenn Frauchen Urlaub hat…

mylie

Also, jetzt muss ich mich ja mal wieder zu Wort melden und euch etwas Schreckliches mitteilen: Die Olle hat Urlaub! Man wird die anstrengend, wenn sie nichts anderes zu tun hat.

Jetzt haben wir uns so schön an unseren Alltag gewöhnt.. dass Frauchen den ganzen Tag weg ist, kann nämlich auch gute Seiten haben. Wir können den ganzen Tag schlafen, müssen nicht jeden Tag große Runden drehen und: wenn Frauchen weg ist, kann man auch mal ganz genüsslich die letzten Gummibärchen aus der Tüte klauen und sie zum Schluss genüsslich ausschlecken. Ich lebe nach dem Motto „wenn`s keiner gesehen hat, ist es nicht passiert“ und das klappte ganz gut so. Aber jetzt..

Jetzt ist sie immer da. Und sie sieht ALLES. 

DSC_0833Aber nicht nur, dass jetzt meine Gummibärchen-Rationen schwinden.. wir müssen uns bewegen! Und das beinahe jeden Tag. Lana ist schon ganz verstört davon. Das Oktoberwetter mit viel Regen, nassem Gras und Matsch kann einfach keinem gut tun. Wir würden viel lieber auf der Couch rumhängen und gammeln. Leider sieht Frauchen das anders. Sie sagt, wir müssen mal raus und uns wie richtige Hunde benehmen. So müssen wir also jeden Tag die nassen Blätter unter unseren Füßen ertragen und vollkommen erschöpft mindestens eine Stunde mit ihr durch die Gegend laufen.

Zum Glück kommen aber auch unsere Kuscheleinheiten nicht zu kurz. Das ist das Einzige was mich freut. Abends können wir so auf der Couch sitzen und zusammen Harry Potter gucken. Dabei versuche ich, mich so gut es geht an Frauchen zu kuscheln. Sie nimmt aber immer ganz schön viel Platz auf unserer Couchseite weg, und das ist etwas problematisch. Da muss man sich halt mal durchsetzen. Manchmal sagt sie dann, ich würde denken dass ich ein Chihuahua bin so wie ich mich in jede kleinste Ecke quetsche. Ich weiß garnicht, was sie damit meint..?
Lana findet das ganze Gekuschel nicht mehr so toll. Auf der Couch ist das okay, aber ansonsten wirkt sie manchmal ziemlich genervt vom Frauchen. Ich glaube, sie ist froh wenn alles wieder seinen geregelten Gang geht.

DSC_0015Ganz vergessen: Wir waren sogar wieder zuhause! Ich liebe es da. Schon wenn Frauchen ihre Taschen packt bin ich ganz aufgeregt. Spätestens im Zug bin ich dann hin und weg. Man findet immer jemanden zum kuscheln oder kann mitten zwischen den ganzen Leuten schlafen.
Immer wenn ich nachdem uns der Papa abgeholt hat, aus dem Auto steige muss ich erstmal durchs ganze Haus flitzen und alle begrüßen. Sogar die Oma freut sich mittlerweile über uns. Frauchen lobt mich dann immer weil ich zwar total aufgekratzt bin, aber immer Rücksicht auf die Oma nehme. Wir wissen eben alle, dass Omis nicht mehr so standfest sind, aber immer Kekse im Schrank verstecken. Frauchen meckert manchmal und sagt, dass wir rollen wenn wir wieder zurück fahren. Lana findet diese Idee sehr gut. Wer rollt, muss nämlich nicht mehr laufen 😉

So, das wars erstmal wieder von mir. Drückt uns die Daumen, dass wir die letzten Urlaubstage auch noch überstehen und dann unbeschadet wieder eine Weile unsere Ruhe vor Frauchen genießen können <3

2015-08-31 16.37.17

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*