An jeder Ecke lauert der Feind!

Ein ziemlich dramatischer Titel für einen Blogpost, oder nicht?! Doch für Benji leider absolute Realität.

Wer Benji sieht, sieht einen doch recht imposanten Rüden, der sicher an meiner Seite steht. Niemand sieht ihm an das im Grunde ein Angsthund ist, der mit so vielen Umweltgeschehnissen Probleme hat.

Wer unseren Blog verfolgt weiß das Benji ein „Secondhand-Hund“ ist. Ich lebt erst seit seinem 11. Lebensmonat bei mir und hat somit die ersten wichtigen Lebensmonate nicht bei mir verbracht. Was genau mit ihm geschehen ist in seiner Vorgeschichte kann man nur erahnen, sicher ist allerdings, dass er keinerlei Sozialisierung erfahren hat.

In den nächsten Wochen möchte ich euch auf unsere Reise vom Angsthund zum halbwegs souveränen Rüden (mit einigen Angstmomenten) mitnehmen. Euch zeigen wie wir es geschafft haben die Angst von Benji zu nehmen und versuchen zu überblicken was uns in Zukunft noch erwartet.

2015-07-19 10.41.42

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*