2016-07-06 08.08.17

Zugfahren mit Hund

Spätestens alle 3 Wochen ist es so weit: Frauchen packt ihre Taschen, schnappt sich Lana und Maila und fährt zum Bahnhof. Zugfahren mit Hund muss kein purer Stress sein. Hier ein paar Tipps. Die richtige Herangehensweise Am[…]

img_20160926_211814

Wir vergrößern uns!

Passend zum neuen Jahr 2017 habe ich (Lisa) beschlossen, auch über die Hundewelt hinaus zu bloggen. In meinem neuen Blog soll es dementsprechend um andere Themen des Lebens gehen – nicht nur um Hunde 🙂[…]

hundekampf

Durchbruch gegen Spaniens Hundekämpfe

Heute bin ich ausnahmsweise mal über einen sehr erfreulichen Beitrag gestolpert. Auf Teneriffa ist der Polizei ein riesen Fortschritt gegen Spaniens Hundekämpfe gelungen. Laut mehreren Zeitungen konnten in einer Finca mindestens 21 Verdächtige auf frischer Tat ertappt werden[…]

vegan

Der vegane Hund

Ob unsere Haushunde nun Omni- oder Carnivore sind, darüber ist sich niemand wirklich einig. Der eine füttert so, der nächste eben anders. Neuerdings gibt es jedoch einen vermehrten Trend, der um sich schlägt: die vegane Hundeernährung.[…]

21

Trockene Haut im Winter

Unser Benji hat es nicht leicht im Winter. Schon im letzten Jahr viel uns auf, dass er sich im Winter sehr viel und sehr häufig kratzt. Zuerst dachten wir da an eine Futtermittelallergie, dabei ist[…]

13010631_1136552653050939_7254165241408929558_n

Der Verlust eines Auges – Enukleation

Im Februar 2016 hatte Benji einen schlimmen Unfall. Was genau passiert ist, das bleibt privat (rechtliche Gründe). Dennoch möchte ich nun über den Krankheitsverlauf, die OP und das Leben mit nur einem Auge berichten. Der[…]

pit

Die Rasseliste in… Montreal

Im Juni diesen Jahres sorgte eine neue Gesetzesänderung in Montreal (Kanada) für Aufsehen unter Hundebesitzern in den sozialen Medien: Pitbulls sind ab nun verboten. Nach einer Beißattacke durch einen Pitbull verstarb kurz zuvor eine Frau[…]

tierheim

Die Sache mit dem Auslandshund

Vor etwa 4 Jahren war ich auf der Suche nach meinem ersten Hund. Ahnung hatte ich damals nicht nennenswert viel, aber für mich klang es nur sinnvoll einem Hund aus schlechten Verhältnissen ein besseres Leben[…]