Kategorie: Allgemein

Gastbeitrag: Leben mit Epilepsie-Hund

Heute gibt es mal nichts von Mir und den zwei Pelzdamen zu hören, sondern von der lieben Monika. Sie hat sich bereit erklärt, uns etwas über ihr Leben mit Havaneser Felix zu erzählen, der an Epilepsie erkrankt ist. Sie möchte heute also ein wenig darüber berichten, auf was es dabei ankommt. Ich habe ihr einige Fragen gestellt. Hallo Monika, möchtest

Weiterlesen...

Nüchternes Erbrechen bei Hunden und mögliche Ursachen

Nahezu jeder Hundebesitzer kennt es: man liegt Morgens um 5 im Bett, schön eingekuschelt und schläft eigentlich tief und fest… Aber dann…Man wird mit Geräuschen wie aus Jurassic Park geweckt und sofort ist klar, dass man gleich eine nächtliche Putz-Session einlegen darf, wenn man nicht sofort handelt. Der eigene Vierbeiner steht gerade irgendwo, würgt sich die Seele aus dem Leib

Weiterlesen...

„Muss es solche Hunde geben?“

„Muss es solche Hunde geben, bei denen der Maulkorb „lebensrettend“ ist?“ Diese Frage wurde unter einem meiner letzten Facebookposts gestellt. Zwar nicht an mich, sondern scheinbar in fremde Hundegruppen um dort ohne die betroffene Person zu diskutieren, aber ich möchte trotzdem gern dazu etwas sagen. Gewiss muss es solche Hunde nicht geben. Keiner will einen Hund, der andere zum fressen

Weiterlesen...

Ach Du dicker Hund!

Laut einer Studie sind Europas Haustiere zu dick: ganze 40% von ihnen leiden unter Übergewicht – eine gewaltige Zahl! Muss das sein? Von einem verkehrten Weltbild, adipösen Hunden und falsch verstandener Liebe. Von Überfluss und falschem BlickwinkelWir leben in einer Gesellschaft, in der es uns an nichts fehlt, und das sollen auch unsere Vierbeiner spüren. Hunde wurden vermutlich in der

Weiterlesen...

Von Alter und Sportlichkeit

Lana hat heute einen guten Tag – sie schlurft nicht wie sonst hinter Frauchen her und lässt sich ziehen, Nein. Sie läuft etwa einen Meter weiter vorn, genau neben Frauchens Bein. Für ihre Verhältnisse ist das praktisch ein Sprint. Heute ist ein guter Tag… Innerhalb der letzten Tage ist mir etwas sehr bewusst geworden. Es ist ein schwieriges Thema, und

Weiterlesen...

Denervation beim Hund – Ein Erfahrungsbericht

Wer uns schon etwas länger verfolgt weiß, dass unsere Hunde gesundheitlich nicht besonders gesegnet sind. Zwischen den allgegenwärtigen Allergien und dem Krebs existiert jedoch bei Maila besonders eine Dauerbaustelle, die seit Jahren Probleme macht – die Hüfte. Zur Vorgeschichte Schon als ich Maila mit einem halben Jahr übernahm war mir bewusst, dass dieser winzige Hund nicht gesund sein kann. In

Weiterlesen...

Der Fuchs als Haustier

Okay, heute weichen wir etwas vom Thema Hund ab, ganz im Sinne der Forschung. Es geht um Eurpoas am weitest verbreiteten Wildhund – den Fuchs. Heute Morgen bin ich auf ein interessantes Video gestoßen. Ein Journalist hat in Amerika eine Forschungseinrichtung besucht. Hier leben auch Hunde, aber noch mehr zahme Füchse. Diese Einrichtung betreibt eine Forschungsarbeit, in der es um

Weiterlesen...

Tumor-OP beim Hund? Unser OP-Guide

Aus gegebenem Anlass möchte ich heute mal etwas über Tumore und OP`s beim Hund schreiben. Vor 3 Monaten wurde Maila ein Teil des Gesäuges und das umliegende Gewebe entfernt. Es soll hier um unseren Weg von der Vermutung bis hin zum wieder gesunden Hund gehen. Wer uns über Facebook in den letzten Wochen verfolgt hat, wird mitbekommen haben, dass wir

Weiterlesen...

Das Hundehalter-Trauma.

Wer uns schon etwas länger verfolgt weiß, dass wir verhältnismäßig oft über die Probleme mit unseren Hunden schreiben. Sei es nun gesundheitlich oder über ihre Verhaltensaussfälligkeiten. Lea und ich haben uns vor Kurzem darüber unterhalten, ob wir nicht jeder für sich ein gewisses „Trauma“ entwickelt haben. Mit nicht ganz so „ausgereiftem“ Hund ist es oft nicht einfach. Als ich Maila

Weiterlesen...