Mit Hund auf dem Weihnachtsmarkt?

Kaum geht die Weihnachtssaison los, hört man ständig Warnungen davor, seinen Vierbeiner mit auf den Weihnachtsmarkt zu nehmen. Für die meisten Hundebesitzer (und auch die, die eigentlich keine Ahnung von Hunden haben), ist es vollkommen[…]

weiterlesen …

Der Hund MUSS noch raus!

Jeder kennt es: Man kommt geschafft nachhause, war beschäftigt durch seine Arbeit/Familie und den gesamten Alltag und will sich einfach nur noch hinlegen und den Abend genießen. Aber halt! Da bemerkt man aus dem Augenwinkel, dass jemand[…]

weiterlesen …

Einfach mal stolz sein.

Heute Morgen beim Einzeltraining ist mir eines besonders aufgefallen: Wir sind irgendwie ja doch schon ein gutes Team geworden. Es waren zwei sehr entspannte Runden im morgendlichen Sonnenschein in denen mir auffiel, dass ich zwischen all dem[…]

weiterlesen …

Aufgedrehter Hund – na und? (2)

Im ersten Teil unseres Beitrags „Aufgedrehter Hund- na und?“ habe ich einige Verhaltensweisen aufgezählt, die Euren Hund dazu bringen, herunterzufahren. Da Theorie und Praxis ja bekanntlich etwas anderes ist, soll es jetzt im zweiten Teil[…]

weiterlesen …

Aufgedrehter Hund – na und? (1)

Als Besitzer bestimmter Rassen hat man meist große Probleme, die Lebensfreude und Aktivität des eigenen Hundes zu kontrollieren. Es wird zum Kraftakt, den Hund zu bändigen. Wie schon des öfteren erwähnt, wurden viele Hunderassen (z.B.[…]

weiterlesen …

Von Perfektion und Realität

Heute habe ich wieder einmal bemerkt, dass zwischen der eigenen Einschätzung seines Hundes und der Realität oft Welten liegen können. Maila hat leider durch die Maulkorbpflicht hier in Brandenburg eine Leinenaggression entwickelt. Sie zerrt dann[…]

weiterlesen …